Webdesign by elf42
Webdesign by elf42

B2O3-Glas: resistent und unempfindlich

Chemie ist nicht eines jeden Menschen Sache. Darum schadet es auch nichts, wenn man die Bedeutung von B2O3 nicht gleich auf Anhieb parat hat, schon gar nicht in Verbindung mit Glas. Riskieren wir mal einen Blick: B ist Bor, O steht für Sauerstoff.

In der zusammengesetzten Formel ergeben sich also zwei Einheiten Bor zu drei Einheiten Sauerstoff, macht Bortrioxid, besagtes B2O3. Aber was in aller Welt will das bitteschön im Glas? Es bewirkt sozusagen kleine Wunder. Eines davon ist die verbesserte chemische Resistenz, ein zweites die höhere Festigkeit des Glases.

Und dann wäre da noch die Unempfindlichkeit dieses Glases gegen starke Temperaturschwankungen sowohl nach oben als auch nach unten. Diese Art ist zum Beispiel als Jenaer Glas bekannt.

Entsprechend den Eigenschaften findet man auch die Einsatzbereiche dieses Glases. Medizin und Forschung nutzen sie gern, denn sie vereinen, wie eigentlich alle echten Gläser, noch eine wichtige Voraussetzung: Sie reagieren nicht auf die Stoffe, mit denen sie in Verbindung gelangen.

Das B2O3-Glas ist auch für die Glas verarbeitende Industrie ein wichtiger Werkstoff. Es lässt sich problemlos mit moderner Lasertechnik be- und verarbeiten wie auch veredeln.



webdesign by elf42
  • CERION laser GmbH
    Lübbecker Straße 240
    D-32429 Minden
  • Telefon
    Telefax
    E-Mail
  •  
     
    mail@cerion-laser.de
© by elf42| YouTube| DirectIndustry| glassglobal| Glossar| Sitemap| Datenschutz| Impressum| AGB
Cerion GmbH - in Deutschland entwickelte Laser Glasbearbeitungsmaschinen zur industriellen Glasbearbeitung
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung