Webdesign by elf42
Webdesign by elf42

Chromschichten in der Glasverarbeitung

Besonders im Zuge der Verspiegelung und des kundenspezifischen Designs von Glasflächen kommen Chromschichten in verschiedenen Stärken und Lichttransmissionsstufen zum Einsatz. Mit Reflexionsgraden bis über 50 Prozent kommen derartige Spiegel den herkömmlichen Silberspiegeln gleich, sind dabei aber deutlich robuster und belastbarer.

Grundsätzlich sind alle handelsüblichen Flachglasarten für das Beschichten mit Chrom geeignet. In einem speziellen Verfahren werden zunächst die Bereiche des Glases abgedeckt, die nicht beschichtet werden sollen.

Danach werden schrittweise die Chromschichten aufgebracht. Inzwischen ist chrombeschichtetes Glas ein willkommenes und vielseitiges Designelement zum Beispiel für Fassaden und die Raumgestaltung. So lassen sich filigrane Formen, Logos oder auch fotorealistische Graphiken auf das Glas auftragen, ohne, dass dabei das Glas selber beschädigt wird.

Für die Funktionalität eines Spiegels ist das richtige Verhältnis zwischen Glasdicke und Chromschicht entscheidend. Ein spezifischer Einsatzbereich von verspiegelten Glasflächen sind beispielsweise Sicherheitsbereiche, wie Verhörräume. Experten sprechen hier von Spionspiegeln: Auf der einen Seite wirkt das Glas wie ein Spiegel, lässt aber die Blicke von der anderen Seite zu.

Auch für Isolierglasflächen kommen Chromschichten zum Einsatz.



webdesign by elf42
  • CERION laser GmbH
    Lübbecker Straße 240
    D-32429 Minden
  • Telefon
    Telefax
    E-Mail
  •  
     
    mail@cerion-laser.de
© by elf42| YouTube| DirectIndustry| glassglobal| Glossar| Sitemap| Datenschutz| Impressum| AGB
Cerion GmbH - in Deutschland entwickelte Laser Glasbearbeitungsmaschinen zur industriellen Glasbearbeitung
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung