Webdesign by elf42
Webdesign by elf42

CO2-Laser: Hochleistung für verschiedene Einsatzbereiche

CO2-Laser werden nicht nur in der glasver- und bearbeitenden Industrie eingesetzt. Auch die Medizin hat die Lasertechnik für sich entdeckt, zum Beispiel, wenn es um komplizierte Operationen geht, bei denen es auf absolute Präzision bei gleichzeitig größtmöglichem Erfolg ankommt.

Die innovative Technik der Laser ist dabei nicht einmal neu. Bereits 1964 wurde der CO2-Laser entwickelt.

CO2-Laser werden in ihren verschiedenen Leistungsstärken zum Beispiel für das Schneiden und gravieren von dünnen organischen Materialien, wie Papier und Holz eingesetzt, finden sich in der Metallverarbeitung und haben sich in der Glasindustrie durchgesetzt.

Beispiele sind das Gravieren, das Verschweißen oder das Anritzen von Glas. Als besonders behutsam gilt das Schneiden von Glas mittels Laser. Dabei wird das Glas lediglich bis zu einem bestimmten Grad erhitzt, nicht aber aufgeschmolzen. Das heißt: Die Struktur und damit seine Integrität wird nicht zerstört.

Wussten Sie, dass Halogenglühlampen per Laser verschweißt oder die Ampullen der Pharmaindustrie mit einem CO2-Laser geritzt werden? Schauen Sie sich zum Beispiel Glasampullen für Inhalationslösungen an. Die Ampullen sollen an der geritzten Stelle splitterfrei gebrochen werden können.



webdesign by elf42
  • CERION laser GmbH
    Lübbecker Straße 240
    D-32429 Minden
  • Telefon
    Telefax
    E-Mail
  •  
     
    mail@cerion-laser.de
© by elf42| YouTube| DirectIndustry| glassglobal| Glossar| Sitemap| Datenschutz| Impressum| AGB
Cerion GmbH - in Deutschland entwickelte Laser Glasbearbeitungsmaschinen zur industriellen Glasbearbeitung
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42