Webdesign by elf42
Webdesign by elf42

Glas sandstrahlen: gängige Bearbeitungsmethode

Sie haben gedacht, Sandstrahlen wäre nur etwas für die Entfernung von Lacken und groben Verschmutzungen? Da haben Sie sich aber getäuscht. Gerade im Zuge der Glasbearbeitung ist Sandstrahlen eine bewährte Methode, um dem Glas einen ganz außergewöhnlichen Akzent zu verleihen.

Spiegel, Tischplatten, Ganzglastüren, Trennwände aus Glas oder Fensterscheiben: Es gibt viele Möglichkeiten, und der Kreativität der Profis wie auch Hobbysandstrahler sind kaum Grenzen gesetzt.

Das Sandstrahlen von Glas gehört zum Bereich der Glasveredelung und wird zum Beispiel für die Oberflächenmattierung von Glas eingesetzt.

Bei der Tiefenstrahlung erhält man regelrechte Konturen, Formen und Strukturen im Glas. Wussten Sie eigentlich, dass Sandstrahlen nicht zwingend etwas mit Sand im herkömmlichen Sinne zu tun hat?

Nun, das Sandstrahlmaterial variiert tatsächlich enorm. Hier mal ein paar Beispiel: Glasperlen, Nussschalengranulat, Maiskolbenschrot oder auch Keramikperlen.

Man spricht von Sand, da die Materialien aufgrund ihrer Körnung ähnliche Eigenschaften wie Sand aufweisen, in ihrer Wirkung auf das zu strahlende Objekt allerdings vollkommen unterschiedlich sind.



webdesign by elf42
  • CERION laser GmbH
    Lübbecker Straße 240
    D-32429 Minden
  • Telefon
    Telefax
    E-Mail
  •  
     
    mail@cerion-laser.de
© by elf42| YouTube| DirectIndustry| glassglobal| Glossar| Sitemap| Datenschutz| Impressum| AGB
Cerion GmbH - in Deutschland entwickelte Laser Glasbearbeitungsmaschinen zur industriellen Glasbearbeitung
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung