Webdesign by elf42
Webdesign by elf42

Glasinnengravur: 3D-Effekte auf/in Glas

Die Glasinnengravur ist sozusagen die Kür der Glasbearbeitung mittels Lasertechnik. Sie wird auch Laserinnengravur genannt. Mit ihr werden dreidimensionale Abbildungen sozusagen in das Innere des Glases eingebracht.

Experten sprechen von Abbildungen dreidimensionaler Körper, die Innern eines Festkörpers abgebildet werden. Allerdings muss der Festkörper, in den eine dreidimensionale Abbildung eingebracht wird, nicht zwingend aus Glas bestehen.

Auch Polycarbonat, Saphir oder Diamant sind dafür geeignet. Wichtig ist die Transparenz des Körpers. Im Zuge der Glasinnengravur wird das Glas an der Stelle, auf die der Laserstrahl fokussiert wird, sozusagen minimal beschädigt, geschmolzen.

Diese "Beschädigung" im Innern tritt bei Lichteinfluss als weißer Punkt auf. Experten sprechen hier von Lichtbrechung.

Durch die innenliegende Beschädigung wird die Integrität des Glases, also seine Oberflächenspannung nicht beschädigt. Das hat eine höhere Beständigkeit des Ergebnisses zur Folge.



webdesign by elf42
  • CERION laser GmbH
    Lübbecker Straße 240
    D-32429 Minden
  • Telefon
    Telefax
    E-Mail
  •  
     
    mail@cerion-laser.de
© by elf42| YouTube| DirectIndustry| glassglobal| Glossar| Sitemap| Datenschutz| Impressum| AGB
Cerion GmbH - in Deutschland entwickelte Laser Glasbearbeitungsmaschinen zur industriellen Glasbearbeitung
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung