Webdesign by elf42
Webdesign by elf42

Industrielle Laserbearbeitung: Vielfältige Aufgaben

Die industrielle Laserbearbeitung von Stoffen ist, hier wiederholen wir uns, sehr facettenreich. Denn eigentlich kann man jedes gebräuchliche Material anstelle der herkömmlichen Verfahren auch mit einem Laser bearbeiten.

Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: Ein Laser arbeitet hocheffizient, material- und umweltschonend. Wenn die Lasertechnik in ihrer Anschaffung auch kostenintensiver sein mag, so amortisiert sich diese mit der täglichen Anwendung.

Hier mal ein paar Beispiele zur industriellen Laserbearbeitung von Glas und Metall, respektive Stahl. Laserschneiden: Wenn Sie Glas auf herkömmliche Art und Weise schneiden, kann es passieren, dass das Glas in den Randbereichen Schaden nimmt.

In jedem Fall wird eine Bearbeitung der Kanten notwendig sein. Schneiden Sie Glas mit einem Laser, so verkürzt sich die Nachbearbeitungszeit deutlich, denn: Der Laser trennt das Glas exakt an der vorgesehenen Stelle, ohne die Umgebung zu beschädigen.

Laserschweißen: Im Zuge der industriellen Laserbearbeitung fällt auch oft der Begriff des Laserschweißens. Dieses Verfahren wird zum Beispiel im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Fahrzeugindustrie angewendet.

Ihr Vorteil: flachere Schweißnähte durch die Tiefenwirksamkeit des Lasers, wenige Schweißmaterialaufkommen, Zeiteinsparung. Es gibt viele weitere Beispiele für die industrielle Laserbearbeitung. Sie hier alle aufzuführen, würde den Rahmen sprengen.



webdesign by elf42
  • CERION laser GmbH
    Lübbecker Straße 240
    D-32429 Minden
  • Telefon
    Telefax
    E-Mail
  •  
     
    mail@cerion-laser.de
© by elf42| YouTube| DirectIndustry| glassglobal| Glossar| Sitemap| Datenschutz| Impressum| AGB
Cerion GmbH - in Deutschland entwickelte Laser Glasbearbeitungsmaschinen zur industriellen Glasbearbeitung
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung