Webdesign by elf42
Webdesign by elf42

Die Laserstrahlquelle: Ein "Lichtstrahl" geht auf Reisen

Einfach und schlicht ausgedrückt bezeichnet man den Ort an dem aus Energie ein Laserstrahl wird als die Laserstrahlquelle. Experten sprechen vom Resonator. Dieser Begriff ist vom Wort "Resonanz" abgeleitet.

Dieser Resonator entscheidet über die Intensität eines Laserimpulses oder eines Laserstrahls. Bei sogenannten CO2-Lasern handelt es sich in der Regel um eine feststehende Laserstrahlquelle im Gegensatz zur Optik, die den Laserstrahl bündelt.

Hier sprechen Experten von der fliegenden Optik, also beweglich. Die verschiedenen Laserarten ihre Einsatzbereiche brauchen verschieden ausgelegte Laserstrahlquellen. Eine relativ neue Entwicklung gibt es im Bereich der Kommunikation.

Denn Laserstrahlen können sozusagen als Träger große Datenmengen transportieren, und das über eine sehr viel weitere Distanz, als es die Mikrowellenstrahlung vermag.

Besonders im Bereich der Satellitenkommunikation wird die Entwicklung flexibler Laserstrahlquellen künftig eine entscheidende Rolle spielen.



webdesign by elf42
  • CERION laser GmbH
    Lübbecker Straße 240
    D-32429 Minden
  • Telefon
    Telefax
    E-Mail
  •  
     
    mail@cerion-laser.de
© by elf42| YouTube| DirectIndustry| glassglobal| Glossar| Sitemap| Datenschutz| Impressum| AGB
Cerion GmbH - in Deutschland entwickelte Laser Glasbearbeitungsmaschinen zur industriellen Glasbearbeitung
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung